GITARRENUNTERRICHT EHRENFELD

Gelegen in Köln Ehrenfeld nahe Grüngürtel / Vogelsanger Straße

Mein Gitarrenspektrum

reicht von klassischer Gitarre über Pop/Rock bis Heavy Metal, von Singer/Songwriter bis Funk und Grundlagen der Jazzimprovisation. E-Bass im Bereich Rock/Popularmusik gehört auch zu meinem Repertoire. Ich unterrichte Gitarre privat sowie an Musikschulen seit 1999.

Meine Ausbildung

machte ich an der Musikhochschule Düsseldorf im Diplomstudiengang Ton- und Bildtechnik mit Hauptfach Klassische Gitarre bei Alexander-Sergei Ramírez. Davor studierte ich zwei Jahre lang Musik Lehramt für Realschule mit Klassischer Gitarre und Klavier, u. a. bei Dr. Monika Burzig.

Konzept

Ich stelle mich individuell auf Deine Wünsche als Schüler ein und erarbeite mit Dir Deine persönlichen Ziele am Instrument. Gerade bei der klassischen Gitarre geht es oft nicht ohne das Notenlesen, bei Pop und Rock kann man durch die Tabulaturschrift aber auch ohne Notenkenntnisse schnell weiterkommen. Harmonielehre, Gehörbildung und Songwriting gehören ebenfalls zum meinen Spezialitäten.

Vorteile des Unterrichts im Vergleich zu Gitarrenvideos im Internet

Die Möglichkeiten im Internet Inspiration für das Gitarrenspiel zu bekommen sind oft unheimlich toll und unerschöpflich. Durch den Gitarrenunterricht kommst Du aber schneller weiter, weil Dein Spiel individuell gefördert und korrigiert wird. Außerdem ist in der Regel der Antrieb zum Üben größer, da man eben nicht nur Spaß am Spielen hat, sondern auch vor dem Lehrer das gelernte Stück gut präsentieren möchte. Es macht auch einfach viel mehr Spaß mit jemandem zusammen zu spielen, da Kommunikation stattfindet.

Meine Musikprojekte:

Gitarrist in der Band ILLEGALE FARBEN (Rookie Records) // BAZOOKA ZIRKUS (Rilrec) // TOXOPLASMA (Agressive Punkproduktionen)

Preise:

Gerne können wir ein vergünstigte Probestunde ausmachen. Danach vergebe ich gerne 4er Karten. Die Unterrichtsstunde ist in der Regel 45 Minuten lang. Eine vertragliche Bindung mit Kündigungsfrist oder Durchbezahlung gibt es bei mir nicht. Ich biete außerdem auch Gruppenunterricht für bis zu 3 Schüler an.